NEWS

    Herzstillstand - Leben gerettet durch Lebensretter-App

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
     

    Im Donauzentrum in Donaustadt (Österreich) konnte ein 91-jähriger wiederbelebt werden. Der Mann war während seiner Einkäufe mit plötzlichem Herzstillstand zusammengebrochen.
    Ein Security-Mitarbeiter des Donauzentrums wurde in seinem Dienst per "Lebensretter-App" über den plötzlichen Herzstillstand des Mannes alarmiert und konnte bis zum Eintreffen des Notarztes den Besucher bereits wieder reanimieren. 

    Glücklicherweise tragen seit Oktober 2017 alle Security-Mitarbeiter des Donau Zentrums tragbare Defibrillatoren bei sich, um im Notfall Leben zu retten. Jährlich sterben in Österreich mehr als 12.000 Menschen am plötzlichen Herztod.

    Citizens Save Lives Association Limited
    4 & 5 Newlands Business Centre
    Newlands Road, Dublin D22 FY22, Ireland
    info@cisali.com
    © 2018 - Citizens Save Lives. Designed by 8ITS GmbH
    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok